Videos / YouTube - Arila Siegert

Arila Siegert
Regisseurin Choreografin Tänzerin
Arila Siegert - Regisseurin, Choreografin, Tänzerin
Direkt zum Seiteninhalt

Videos / YouTube


Violett (Bauhausjubiläum Dessau 2019) 21 MB
Iphigénie en Tauride (Karlsruhe 2015) 184 MB
Figaro-Ouvertüre (Mainz 2009) 199 MB
Fliegender Holländer (Neustrelitz 2007) 476 MB
Freischütz-Wolfsschlucht (Chemnitz 2003) 190 MB
Menschliche Figur (Aachen 2001) 107 MB
Stadträume (Bauhaus Dessau 1998) 249 MB
Ursonate (Bauhaus Dessau 1997) 241MB
Circe & Odysseus (Komische Oper Berlin 1993) 256 MB
Kentauren (Dresden 1989) 537 MB
Die Maske (Dresden 1985) 372 MB

Weitere Videos auf YouTube
Performance Regina Fredriksson
(Junge Akademie der Künste, Berlin, 2020)
Così fan tutte (Mozart, Rheinsberg, 2018)
Un ballo in maschera
(Verdi, Ein Maskenball, Chemnitz 2017)
Iphigénie en Tauride -
Arbeitsbericht (Gluck, Karlsruhe 2015)
Otto (Händel-Telemann, Theophane, Magdeburg 2014)
Otto (Händel-Telemann, Emirenus-Adelbert, 2014)
Gogol (Auerbach, Theater an der Wien2011)
L'incoronazione di Poppea
(Monteverdi, Rheinsberg 2011) - 1
la traviata (Verdi, Regensburg 2011)
Les Paladins (Rameau, Düsseldorf 2010)
Zauberflöte (Mozart, Rache-Arie, Tartu/Estland 2005)



Arila Siegert Regisseurin Choreografin Tänzerin
Ihre Inszenierungen gelten als körperbetont, bildkräftig, akribisch ausgefeilt, poetisch-sensibel, filigran zumal in der Chorführung. Von der Musik her entwickelt sie ihre Szenografien. Arila Siegert kommt vom Tanz, lernte bei Palucca. Eine "Ausnahmekünstlerin" nannte sie ein Washingtoner Kritiker.
- Alle Fotos und Texte auf dieser Website unterliegen dem Copyright.
- Eine Haftung für die Korrektheit der auf dieser Webseite enthaltenen Informationen ist ausgeschlossen. Um deren Richtigkeit sind wir bemüht. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten sind deren Anbieter verantwortlich.

Zurück zum Seiteninhalt