Presse - Arila Siegert - Regisseurin, Choreografin, Tänzerin

google translate
ARILA  SIEGERT
Direkt zum Seiteninhalt



Presse

2021
-Über die Mauer (Berlin, AdK)
-Le nozze di Figaro (Regensburg)

2020
-Carmen, Chemnitz (Generalprobe)

2019
-Violett, Dessau (Bauhausjubiläum)
-Idomeneo, Pilsen/Plzn

2018
-Così fan tutte, (Rheinsberg)

2017
-Un ballo in maschera (Ein Maskenball), Chemnitz
-Anatevka, Freiberg-Döbeln

2016
-Idomeneo, Salzburg
-La Bohème, Freiberg

2015
-Iphienie en Tauride Karlsruhe
-Askese-Ekstase, Berichte zur Ausstellung, Vögele-Kulturzentrum, Pfäffikon SZ (CH)
-The Rake's Progress, Schwerin

2014
-Monografie - Buchpräsentation
-Madama Butterfly, Würzburg
-Otto Magdeburg, 22.Telemann-Festtage
-The Magic Flute / Die Zauberflöte (Opera Festival Tampa/Florida)

2013
-Jenufa (Oper Kiel)
-Eugen Onegin (Theater Freiberg)

2012
-Agrippina (Oper Kiel)

2011
-Gogol (Theater an der Wien)
-L'incoronazione di Poppea (Kammeroper Schloss Rheinsberg)
-la traviata (Regensburg)

2010
-Don Giovanni (Zwickau-Plauen)
-The Passion of Jonathan Wade (Salzburg)
-Les Paladins (Rheinoper Düsseldorf-Duisburg)

2009
-Alcina (Schwerin, Fassung E-Werk und Großes Haus)
-Dido & Aeneas (Mainz)
-Le nozze di Figaro (Mainz)

2008
-Sache Makropulos (Neustrelitz)
-Idomeneo (Heidelberg)
-Cipollino (Köln)

2007
-La Giuditta von Alessandro Scarlatti (Mainz)
-Der Fliegende Holländer (Neustrelitz)
-Das Spitzentuch der Königin von Joh. Strauß (Dresden)

2006
-Die lustige Witwe (Görlitz)
-Anatveka (Theater Eisenach)

2005
-Glaube - Liebe - Hoffnung (TANZherbst Dresden)
-Land des Lächelns (Dresden)
-Zauberflöte / Völuflööt (Tartu, Estland, Neufassung)
-Zauberflöte (Erst-Fassung Osnabrück)

2004
-Der zerbrochene Krug (Eisenach)
-Orfeo ed Euridice (Rostock)
-Hoffmanns Erzählungen (Chemnitz)

2003
-Eugen Onegin (Chemnitz)
-Der Freischütz (Chemnitz)

2002
-L'armonia drammatica (Bielefeld)
-Pénélope (Chemnitz)
-Aida (Rostock)
-Il prete rosso - Vivaldi (Ulm)

2001
-Die menschliche Figur (Theater Aachen: gesichte.ac)

2000
-Meister und Margarita (ExpoHannover 2000/VT Rostock)
-Titus (Ulm)

1999
-Elektra / Dido (Schwetzingen)
-La voix humaine  (Kammeroper Schloss Rheinsberg)
 
1998
-Macbeth (Ulm)
-Stadträume (Bauhaus Dessau)


weitere Abende: Tanz / Choreografie

-Abschlussball (Mitarbeit für Achim Freyer, Berlin 2016)
-musik_körper_sprache (Berlin, Akademie der Künste, 2009)
-Ursonate  (Bauhaus Dessau, 1997)
-Expressionistische Soli  (u.a. Wigman: Abschied & Dank, Hexe /
Hoyer: Afectos humanos (1985-1991)         


Vorberichte



 
Eine 2014 erschienene Monografie dokumentiert meine künstlerische Entwicklung in Texten und Fotos, herausgegeben von Regine Herrmann im Auftrag des Archivs der Akademie der Künste Berlin-Brandenburg, angereichert mit Original-Fotos von Jim Rakete zu Bolero.
Alle Fotos und Texte auf dieser Webseite unterliegen dem Copyright.  Eine Haftung für die Korrektheit der auf dieser Webseite enthaltenen Informationen ist ausgeschlossen. Um deren Richtigkeit sind wir bemüht. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten sind deren Anbieter verantwortlich.
Made with WebSite X5
Zurück zum Seiteninhalt